Sonntag, 14. Februar 2021

Manche lernen's nie!

Betreten der Eisfläche verboten. Aber: Hochbetrieb auf dem zugefrohrenen Goldberger Teich. Gott sei Dank ist nichts passiert und keiner eingebrochen. Da kann man richtig froh sein, dass die Feuerwehr in den letzten Tagen die Eisrettung auf dem Goldberger Teich geübt hat.

Weiter oben am kleinen Teich haben wir gesehen, wie ein Hund bei der Entenjagd eingebrochen ist. Aufs Eis kam der nicht mehr hoch, er konnte dann an ein eisfreies Ufer gelockt werden und kam dort völlig erschöpft raus.

Was mich freut ist, dass Herrchen auch ein Stück eingebrochen ist und sich nasse und kalte Füsse geholt hat. Guten Schnupfen 😁



Mittwoch, 27. Januar 2021

Voller Erfolg für die Kanadagans "Olaf"

 Ein Scheck in Höhe von 1770 Euro wurde zugunsten der Tafel an Gisela Fleter überreicht. Der Spendenerlös aus dem Fotokalender, den Jan Schulte-Baukloh liebevoll gestaltet hat, wurde ein voller Erfolg. Die Firma Frey GmbH Brandsanierung und Trockentechnik rundete mit ihrem Beitrag von 230 Euro die Spende auf 2000 Euro auf.

Dank an die Initiatoren Jan Schulte-Baukloh und Thomas Sterz

Werdet Mitglied im Mühlenverein (Artikel von der Webseite Goldberger Mühle)

Wenn es darum geht, bedeutsame oder besondere Mettmanner Gebäude zu nennen, ist eines definitiv dabei: Die Goldberger Mühle. Es ist Wahrzeichen, Denkmal und Ort der Begegnung zugleich. Die alte Wassermühle wurde bereits erstmalig 1249 als Rittergut im Besitz des Henricus de Goldberghe erwähnt und ist bis heute sowohl bei einheimischen Bürger*innen als auch bei Touristen ein wichtiger Anziehungspunkt.


 

 

Samstag, 19. Dezember 2020

Gedanken zur Weihnacht


Es begab sich aber zu der Zeit da die Bibel ein Bestseller war

übersetzt in mehr als 200 Sprachen, dass alle Welt sich fürchtete

vor selbstgemachten Katastrophen, Inflation, Kriegen und Ideologien.

Als die Menschenmenge auf dem Weg war, ungeheuer sich vermehrend,

und alle Welt täglich geschätzt und gewogen wurde.........hörte man sagen:

Lasst uns nach Bethlehem gehen!..............................

frei nach Arnim Juhre

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

Initiative Goldberg

Freitag, 27. November 2020

Weihnachtliche Stimmung am Goldberg

Auf dem Spielplatz im Neubaugebiet steht seit dem 25.11.20 ein wunderschöner Tannenbaum mit einer Lichterkette, gespendet von der Firma Paeschke.

Alle Kinder werden gebeten, den Baum mit kreativen Ideen zu schmücken. Wie auf dem Foto zu sehen, haben sich schon ein paar Kugeln dorthin verirrt. Schön wäre es,  wenn - auch unter Coronabedingungen- sich Familien dort zu einem gemeinschaftlichen Miteinander treffen würden.

Initiator der Aktion ist Herr Sterz, der auch im Neubaugebiet wohnt.

 

Samstag, 21. November 2020

Olaf-Kalender für einen guten Zweck

Kennt Ihr Olaf? Schon vergessen? Olaf war im letzten Sommer unterwegs in Mettmann. Er ist eine kleine Kanadagans und der junge Fotograf Jan Schulte-Baukloh hat Olaf in der Stadt und in seiner Entwicklung mit der Kamera begleitet. 

Die Fotos fanden viele Liebhaber in Facebook und so kamen Jan Schulte-Baukloh und Thomas Sterz auf die Idee, die schönsten Fotos in einem Kalender (DIN a 4) nochmal in Erinnerung zu rufen. Auch wenn die Auswahl schwer fiel, hat Jan die süßesten Aufnahmen zusammengestellt und jeder kann sich die Momente ins Zuhause holen und zugleich einen guten Zweck unterstützen.

Die Erlöse aus dem Verkauf kommen vollständig der Mettmanner Tafel zu Gute. Die Leiterin, Gisela Fleter, freut sich über diese Idee. Der Kalender kostet nur 9,95 Euro (zzgl. Versandkosten von 2,- Euro). Jeder Olaf-Fan darf den Betrag natürlich zusätzlich für die Tafel beliebig aufstocken. 

Ab sofort können Bestellungen aufgegeben werden unter photography_by_jsb@gmx.de

oder über die Facebook Profile von Jan Schulte und Thommy Sterz. Die Kalender werden rechtzeitig vor Weihnachten verschickt und dienen somit auch als schönes Geschenk für liebe Freunde. Auch persönliche Abholung kann vereinbart werden.