Dienstag, 25. August 2020

Vorankündigung unseres nächsten Treffens am 6.10.2020

Liebe Freunde der Initiative Goldberg,

folgt man manchen Berichten in den sozialen Medien könnte man meinen, die Initiative Goldberg wäre aufgelöst oder von anderen Akteuren übernommen.

Dies ist absolut nicht der Fall! Dem aktuellen Wahlkampfgetöse von der FDP können wir nur entgegenhalten: Viele unserer Anregungen, die wir im Stadtrat vorgetragen haben, sind besonders von der FDP abgelehnt worden.

Die Initiative Goldberg ist parteipolitisch neutral! Wir beschäftigen uns mit lokalen Themen, die mit Verstand und nicht nach dem Parteibuch behandelt
werden. Mit dieser Leitlinie haben wir für das Wohngebiet Goldberg bisher schon vieles für die Anwohner und die Mettmanner Bürger erreicht.

  • Tempo 30 und Status „Anlieger frei“ - auch wenn dies leider von manchen Autofahrern missachtet wird, wird zumindest ein Großteil des Verkehrs beruhigt.
  • 30“er Piktogramme auf der Goldberger Straße im Bereich der KITA-Goldberg.
  • Bouleplatz – hier haben wir mit Eigeninitiative Spender gefunden, so dass dieser schöne Platz ohne Zuschuss des städtischen Haushalts auskommen konnte.
  • Zusammenarbeit mit der Freizeitwerkstatt für den Spielplatz im Stadtwald unterhalb der Regiobahn.
  • Blumenzwiebel-Pflanzaktionen im Herbst jeden Jahres.
  • Blumen- u. Pflanzgestaltung des Kreisverkehrs mit dem Gartenbauamt.
  • Beteiligungen am Dreck-weg-Tag im Stadtwald, am Goldberger Teich und Rund um die Goldberger Mühle.
  • Verkehrszählung am Goldberg.
  • Gemeinsame Quartiersarbeit mit dem DRK für Mettmann-Ost.
  • Austausch mit der Politik und Verwaltung im Bürgerausschuss.
  • Enge kooperative Zusammenarbeit mit den „Initiativen für Mettmann“.
Auch in Corona-Zeiten ist die Initiative Goldberg aktiv. So hatte Renate Stricker erst kürzlich ein Gespräch mit Herrn Ortmann vom Grünflächenamt der Stadt sowie Anita Schäfer und Hans-Werner Lange von den „Aule Mettmanner“, Rüdiger Schmidt von der Freizeitwerkstadt Mettmann, und dem Sprecher des Jugendrates, Fabian Lamshöft, zur Gestaltung von Spielplätzen am Goldberg und im Stadtwald.

Schon jetzt möchten wir Sie alle zu unserem Quartalstreffen am 6. Oktober 2020 um 19:00h Uhr ins Restaurant Stadtwaldhaus am Böttinger Weg einladen. Wir freuen uns auf Sie.!

Liebe Grüße

Initiative Goldberg Mettmann
Renate Stricker & Günter Sappelt

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Gerne lesen wir Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass beleidigende oder diskriminierende Beitrage gelöscht werden.